Treffpunkt für Grundeinkommens-Begeisterte in Frankfurt am Main.

Herzlich willkommen. Beim BGE-Café Frankfurt am Main wird: a) das Know-Why wichtig genommen, b) als Anrede das Bürger-Ihr verwendet und c) immer getrennt gezahlt! Wer sich fragt warum, hat schon mal die perfekte Einstellung.
Jede*r andere ist ebenfalls herzlich eingeladen zu diesem lockeren und unverbindlichen Gedankenaustausch über das bedingungslose Grundeinkommen.

Jeden Samstag
von 12 bis 14 Uhr


Ort:
Café Libretto
(direkt neben der Frankfurter Stadtbücherei)
Hasengasse 4
60311 Frankfurt am Main

So findet ihr uns: Wir sitzen an einem der Tische im Außenbereich oder innen. Auf unserem Tisch steht ein Schild mit der BGE-Sonne.

Grundeinkommen-Sonne

Flyer:
BGE-Info

Aktuelle Ansprechperson:

Reinhard Schwark
... (35), gebildeter Christ, seit einigen Jahren für das BGE engagiert, schreibt den Blog bge-statt-afd.de

Email:
bgefrankfurt@gmail.com

Foto von Reinhard Schwark

Das hier ist die Homepage vom Frankfurter BGE-Café. Zur Initiativgruppe Grundeinkommen Rhein-Main geht's hier:






Wenn niemand kommt, ist natürlich früher Schluss. Aber mindestens einer ist jede Woche anwesend. An dieser Stelle wird ab sofort (Nov. 2018) über die bisherigen Treffen berichtet:

9.11.2019: Heute ist mir ein kleines Malheur passiert. Ich habe das Klappschild vergessen. Um trotzdem nicht ganz unsichtbar zu sein, habe ich stattdessen ein Kärtchen mit dem BGE-Goethe aufgestellt, was übrigens auch gar nicht so schlecht aussah. Außerdem war ich heute ein bisschen erkältet. Ich saß auf der Terrasse neben der Eingangstür, ungefähr eine halbe Stunde. Gedanklich war ich bei meinem Blog.

2.11.2019: Heute bin ich bei kühlem Wetter eine halbe Stunde auf der Veranda neben der Eingangstür gesessen und habe meinen Cappuccino getrunken. An interessanten Gesprächsthemen würde es nicht mangeln, denn zurzeit setzt sich in den USA Andrew Yang fürs BGE ein und ist jetzt sogar auf dem Titelblatt der Newsweek zu sehen.

26.10.2019: Heute bin ich bei kühlem, aber freundlichem Wetter eine halbe Stunde lang im Außenbereich gesessen und hab meinen Cappuccino getrunken, während acht Gehminuten entfernt Michael Stürzenberger seine Reden gegen den politischen Islam hielt. Mit einem bedingungslosen Grundeinkommen gäbe es weniger Extremismus und es wäre ein friedlicheres Zusammenleben zwischen den Menschen möglich.

19.10.2019: Heute war Wolfgang Roehrig da. Wir saßen bei kühlem, aber gerade noch angenehmen Wetter auf der Terrasse neben dem Eingang und unterhielten uns über Andrew Yang, über Helikoptergeld und über die Straße Unter den Linden in Berlin. Außerdem ist dieses Jahr ein interessantes Buch erschienen, das ich noch nicht kannte.

12.10.2019: Heute war das Wetter herbstlich und angenehm.

5.10.2019: Heute war es wieder kühl und windig, und ich saß eine halbe Stunde lang im Außenbereich.

28.9.2019: Heute war es kühl und so windig, dass ich aufpassen musste, dass mir mein Schild nicht davonwehte.

21.9.2019: Heute hat sonst niemand den Weg ins BGE-Café gefunden, wenngleich die Woche des Grundeinkommens und die Fridays-for-Future-Demo am vorigen Tag sicher gute Anknüpfungspunkte für Gespräche geboten hätten. Ich bin bei mildem Wetter eine halbe Stunde lang draußen im Außenbereich gesessen und habe meinen Cappuccino getrunken.

14.9.2019: Heute war das Wetter wieder angenehm und ich saß deshalb im Außenbereich des Cafés. Parallel dazu fand hier in Frankfurt heute (anlässlich der IAA) eine große Kundgebung für die Verkehrswende statt, an der auch einige BGE-Engagierte mit einem Transparent dran teilgenommen haben.

7.9.2019: Heute war jemand neues da. Wir haben über die Piratenpartei und über das Bündnis Grundeinkommen gesprochen, sowie über Pflege und Gesundheitsforschung. Das Wetter war etwas kühl; trotzdem sind wir auch zu dieser Jahreszeit noch draußen gesessen.

31.8.2019: Heute war das Wetter angenehm und ich bin wie immer draußen gesessen.

24.8.2019: Heute war das Wetter schön. Ich saß wie immer im Außenbereich des Cafés. Um mir die Zeit zu vertreiben, habe ich einen Text über das BGE geschrieben.

17.8.2019: Heute hat es ein bisschen geregnet. In einem Monat wird wieder die alljährliche Woche des Grundeinkommens stattfinden.

10.8.2019: Heute war das Wetter angenehm. Ich bin etwa zwanzig Minuten lang im Außenbereich gesessen.

3.8.2019: Heute war das Wetter schön, nur etwas windig. Ich bin knapp eine halbe Stunde lang draußen gesessen.

27.7.2019: Heute hat es geregnet. Nach einer halben Stunde habe ich bezahlt und bin wieder gegangen.

20.7.2019: Heute war es sehr voll und ich bin draußen gesessen, direkt neben dem Eingang.

13.7.2019: Auch heute ist sonst niemand gekommen. Das Wetter war vergleichsweise kühl und etwas windig.

6.7.2019: Heute war schönes Wetter und ich saß wie meistens draußen. Sonst ist niemand gekommen. Die Bedienung war heute etwas unprofessionell; was aber im Café Libretto nicht die Regel ist.

29.6.2019: Auch heute war niemand da. Das Wetter war heiß. Ich saß draußen und bin nach dreißig Minuten wieder gegangen.

22.6.2019: Heute war wieder außer mir niemand da. Das Wetter war sehr schön und draußen saßen viele Leute. Nach zwanzig Minuten habe ich bezahlt und bin wieder gegangen.

15.6.2019: Heute saß ich zwanzig Minuten im Außenbereich, das Wetter war angenehm. Auch heute ist niemand gekommen.

8.6.2019: Heute ist wieder niemand gekommen. Das Wetter war relativ kühl. Beim Café Libretto wurden diese Woche die Preise erhöht.

1.6.2019: Heute saß ich eine halbe Stunde lang draußen. Sonst war niemand da. Das Wetter war angenehm, nur dass zeitweise vom Nachbartisch etwas Zigarettenqualm zu mir herüber wehte.

25.5.2019: Heute bin ich zwanzig Minuten lang im Außenbereich gesessen. Sonst war niemand da. Das Wetter war schön, wenn auch etwas windig.

18.5.2019: Heute ist wieder niemand gekommen. Ich bin draußen gesessen, das Wetter war schön.

11.5.2019: Heute war sonst niemand da und ich bin ungefähr 20 Minuten lang drinnen gesessen, an einem Tisch in der Mitte. Das Wetter draußen war relativ kühl und ein bisschen verregnet.

4.5.2019: Heute war es ein bisschen kühl und ich bin drinnen gesessen. Sonst ist niemand gekommen. Das Café war relativ voll; um nicht anderen Gästen den Platz wegzunehmen, bin ich nach etwa 20 Minuten wieder gegangen.

27.4.2019: Auch heute bin ich wieder alleine draußen gesessen. Das Wetter war etwas kühler als letzte Woche. Im Hintergrund hat irgendwer leise auf einem Akkordeon gespielt.

20.4.2019: Heute bin ich eine halbe Stunde lang draußen im Bereich unter den Sonnenschirmen gesessen. Es war wunderschönes Osterwetter. Außer mir ist niemand gekommen.

13.4.2019: Heute saß ich eine halbe Stunde lang draußen vor dem Eingang. Sonst ist niemand gekommen. Das Wetter war recht kalt für die Jahreszeit.

6.4.2019: Heute bin ich eine halbe Stunde lang draußen gesessen und habe gewartet, ob vielleicht jemand kommt. Das Wetter war schön, aber ein bisschen windig.

30.3.2019: Heute bin ich auch wieder draußen gesessen, etwa eine Stunde lang. Es war außer mir niemand da. Das Wetter war wunderschön.

23.3.2019: Heute bin ich eine Stunde lang draußen gesessen, neben dem (nicht wasserführenden) "Tugendbrunnen". Da außer mir niemand da war, war das ein bisschen langweilig. Aber das Wetter war schön.

16.3.2019: Auch heute ist niemand gekommen. Im Café Libretto war es etwas weniger überfüllt als sonst immer um diese Uhrzeit.

9.3.2019: Heute bin ich zwanzig Minuten lang drinnen gesessen. Außer mir ist niemand gekommen.

2.3.2019: Heute bin ich eine halbe Stunde lang drinnen gesessen. Statt einem Keks gab es heute zum Cappuccino ein Stück Schokolade, und draußen lief eine Faschingsparade vorbei.

23.2.2019: Auch heute bin ich alleine draußen gesessen. Die Tische waren gerade aufgestellt worden. Das Wetter war schön, aber ein bisschen windig. Nach 30 Minuten habe ich bezahlt.

16.2.2019: Heute bin ich alleine draußen gesessen. Das Wetter war schön.

9.2.2019: Heute waren zwei BWL-Studenten von der Frankfurt School of Finance da. Wir unterhielten uns über neue Perspektiven, die ein BGE für die Gesellschaft bringen könnte, und über die Wahrscheinlichkeit einer baldigen Umsetzung.

2.2.2019: Heute war Slava da, ein alter Bekannter. Er kommt aus der Ukraine und engagiert sich seit etlichen Jahren für das BGE. Wir diskutierten über Einwegprodukte, den Klimawandel und über die Verantwortung der Reichen für unsere Gesellschaft.

26.1.2019: Heute bin ich 30 Minuten lang drinnen gesessen. Außer mir war niemand da.

19.1.2019: Heute bin ich alleine 20 Minuten lang bei einer Tasse Cappuccino draußen neben dem Eingang gesessen. Das Wetter war kalt, aber mit Jacke gut auszuhalten.

12.1.2019: Auch heute war niemand da. Ich bin drinnen gesessen.

5.1.2019: Heute war auch niemand da. Ich saß draußen neben dem Eingang. Das Wetter war ganz angenehm.

29.12.2018: Heute war niemand da. Nach 20 Minuten habe ich bezahlt und bin wieder gegangen.

22.12.2018: Heute war es im Café Libretto angenehm wenig voll und ich saß drinnen. Außer mir kam heute niemand. Nach 30 Minuten habe ich bezahlt und bin wieder gegangen.

15.12.2018: Heute war eine Soziologiestudentin da. Wir unterhielten uns darüber, ob auch Tiere wie wir Menschen ein Bewusstsein haben, und ob sich das Konzept von Wertschätzung eigentlich ganz losgelöst vom Leistungsbegriff denken lässt. Wir saßen drinnen, ganz in der Mitte.

8.12.2018: Auch heute war sonst niemand da. Weil das Café innen jetzt im Dezember immer recht voll ist, sitze ich weiterhin gerne draußen.

1.12.2018: Heute war es wie letzte Woche, nur ohne den Regen.

24.11.2018: Heute war nur ich (Reinhard Schwark) selbst anwesend. Ich bin draußen gesessen. Das Wetter war leicht verregnet und kühl, aber nicht unangenehm. Nach ungefähr 30 Minuten habe ich bezahlt und bin wieder gegangen.




ein Bild
Design: Reinhard Schwark, Quelle des Originals: Wikipedia ('Goethe in der Campagna')



Informationen zum Einstieg:


TV... Bedingungsloses Grundeinkommen (Doku-Sendung)

TV... Warum ein bedingungsloses Grundeinkommen?

TV... Grundeinkommen - ein Kulturimpuls

TV... Marina erklärt das Bedingungslose Grundeinkommen

TV... Eine etwas unkonventionellere Einführung



Weitere Quellen:


Initiativgruppe Rhein-Main

Anthroposophischer Lese- und Gesprächskreis - Frankfurt

Freiheit statt Vollbeschäftigung

grundeinkommen.de (Netzwerk Grundeinkommen)

TV... Enno Schmidt: Was ist Wirtschaft?

[ mehr ]




Noch mehr Informationen - unter anderem auch eine Bücherliste - gibt es hier.